WIMO WIMO
WIMO Computer AG / Büro Plus NexT
 

BüroPlus 3 Plus Pack 97 Erweiterung

Als Leistungserweiterung setzt dieses Programm eine installierte Lizenz Büro Plus 3 Commercial Auftrag oder Büro Plus 3 Commercial Auftrag Plus Pack voraus.

Wir können uns nicht vorstellen, dass Sie in dieser Software noch viel vermissen werden. Unser derzeitiges Flaggschiff bietet Möglichkeiten, mit denen Sie jeder Anforderung gewachsen sind!

Das Plus-Pack 97 stellt erweiterte Stammdaten mit je 20 Selektionen für Artikel und Adressen zur Verfügung. Eine Lagerbewegungsliste, beliebig vielen Lieferanten pro Artikel oder eine zeitlich begrenzte Lagerreservierung sollen Ihnen die Arbeit erleichtern. Diese Merkmale und etliche zusätzliche Möglichkeiten helfen Ihnen, den Überblick zu bewahren.

Bei Bedarf kann aus jedem Vorgang ein Inhaltsverzeichnis erstellt werden.
Eine Rechnung kann für beliebig viele Rechnungsempfänger (Abo's, Wartungsverträge, etc.) erzeugt werden. Preislisten für die gebräuchlichsten Artikel oder Teilzahlungspläne mit kompletter Abwicklung sind problemlos möglich.

Alle verfügbaren Seriennummern können im Vorgang eingesehen werden. Eine automatische Vergabe fortlaufender Seriennummern ist genauso enthalten, wie die Vergabe von Seriennummern auch in Wartungsverträgen.

Durch den neuen Warenkorb können Artikel in unterschiedlichen Mengen bei mehreren Lieferanten geordert werden. Aus den Adressstammdaten heraus generieren Sie direkt einen Bestellvorgang.
Aus den Adressstammdaten heraus können Sie direkt einen Bestellvorgang erzeugen. Hier ist eine Terminvergabe mit Überwachung möglich. Das System erstellt Ihnen automatisch eine Diskette, mit der Sie Ihre Kundenforderungen abbuchen können.

Im Versandmodul können neben UPS nun auch beliebige andere Anbieter verwaltet werden. Tarif, etc. sind frei änderbar, so daß bei Änderungen kein Update notwendig wird.

Es können nun Vorgangslisten gestellt werden: Auftragsbestand, Offertvolumen, etc.
Artikel-Bereiche können nun auch während des Geschäftsjahres gelöscht werden.
Der Einkaufsteil ist noch differenzierter im Bestellwesen: Lagerservierungen zeitlich begrenzen, Hinterlegen beliebig vieler Lieferanten pro Artikel, einkaufsbezogene Rabattstaffeln, Sonderpreise, etc.
Es steht nun auch der Vorgangstyp Eingangsrechnung zur Verfügung. Hierbei kann z.B. aus der Bestelleingangsliste ausgetragen werden.

Eine Script-Funktion erlaubt die kundenspezifische Definition von Menue-Punkten für den EX- / Import von dbf- / ASCII-Dateien .

Zusätzliche Erweiterungen: Post- und Bankleitzahlenverzeichnis, Telefonieschnittstelle (TAPI), Waagenanschluß im Kassenmodul, Erweitertes Kontakt- und Wiedervorlagemodul, ... und viele, viele weitere interessante Detaillösungen erwarten Sie.

WIMO Computer AG